Lederpuschen

Kleine feine Lederpuschen für kleine Lauflerner oder flinke Flitzkinder.

Jedes Paar ist ein Unikat, ich habe viele verschiedene Lederstücke vorrätig, aus denen ich jeweils ein individuelles Paar Puschen zusammenstellen kann. Das fröhliche Webband ist dann immer der Hingucker, an der einen Seite versteckt sich hinter dem Label jeweils die Schuhgröße.

Das Gummiband ist zur Schleife gebunden, so könnt Ihr es Euch nach Bedarf zurechtziehen und dann erst verknoten.

Verfügbare Puschen:

Gerne fertige ich nach Farb- und Motivwünschen, bitte sprecht mich an!

Das Leder ist schön weich, es ist größtenteils aus deutscher Herstellung, mineralgegerbt und natürlich gemäß deutschem Gesetz Chrom-VI-frei.
Leder ist ein wunderbares Naturprodukt, das durch Unregelmäßigkeiten in der Oberfläche seinen besonderen Charme erhält. Die Sohlen habe ich meist aus dunklem Leder gefertigt – anfangs kann es noch auf Socken oder Füße abfärben. Aber das besorgt die Waschmaschine bzw. die Badewanne 🙂

Größenwahl:
Die Schuhe sollten ca. 1-1,5cm größer als die Füße sein. Meine Puschen sind für „normale“ Füße gut geeignet, bei besonders schmalen oder breiten Füßchen kann ich gerne mit Hilfe eines Fußumrisses die Schuhe anpassen.

Wie messe ich für gut passende Puschen die Füße am besten aus? Hier zeig ich es Euch. (Dafür braucht Ihr den Acrobat-Reader)

Innere Sohlenlänge
Größe 20/21 – ca. 13,2 cm
Größe 22/23 – ca. 14,5 cm
Größe 24/25 – ca. 16,5 cm
Größe 26/27 – ca. 17,5 cm

Ich verwende das Schnittmuster Lederpuschen von Klimperklein.

Inspirationen (bereits vergebene Modelle)

14.09.2018

Merken

Advertisements