Schlagwort-Archive: Leder

Wunschbuchhülle

Dieses Mal durfte es für eine Bibel ein Hülle mit Verschluss sein. Hinzu kam auch noch ein Bibelvers mit Motiv. Alles wurde Stück für Stück miteinander ausgesucht und umgesetzt.

Die Schrift und Motive wurden per Transferfolie auf Latexpapier aufgebracht, dieses auf ein farblich passendes Lederstück genäht, welches dann auf die Hülle genäht wurde. Die ersten so hergestellten Beschriftungen sind jetzt über zwei Jahre in teilweise starker Benutzung und wir haben noch keinen Abrieb der Farbe festgestellt.

Der Magnetverschluss hält das Buch praktisch und sicher verschlossen 😊

Weitere besondere Buchhüllen:

Kosten: Umschlag ab 38 Euro möglich, Applikationen, Beschriftungen und Modifikationen wie Verschluss nach Aufwand. Fragt mich einfach an. 🙂

Vom Wunsch zum Ergebnis (2)

Und wieder wurde sich ein besonderer Einband für eine Bibel gewünscht. Die Besitzer mag Orange sehr, so wählten wir ein orangefarbenes Leder aus. Als Hingucker durfte noch ein blauer Fisch drauf.

So hübsch kann einfach sein 😊

Weitere besondere Buchhüllen:

Kosten: Umschlag ab 38 Euro möglich, Applikationen, Beschriftungen und Modifaktionen des Umschlages nach Aufwand. Fragt mich einfach an. 🙂

Vom Wunsch zum Ergebnis

Ein Kunde wollte ein besonderes Buch in Leder einschlagen lassen. Gemeinsam wählten wir Farben, Texte und Motiv aus:

Beschriftungen drucke ich auf Transferfolie, welches auf Kreativpapier aufgebügelt wird. Manchmal wird dieses Material auch als Latexpapier oder auch als „veganes Leder“ bezeichnet. Hier nutze ich den Vorteil, dass es bügelbar ist.

Als „Unterlage“ für die Beschriftung gibt es ein Stück Leder in einer passenden Farbe, mit welchem alles auf den Umschlag ausgenäht wird – und fertig ist die besondere Buchhülle!


Kosten: Umschlag ab 36 Euro möglich, Beschriftungen nach Aufwand. Fragt mich einfach an. 🙂

Buchhüllen aus Leder

Gute Bücher, die man gern mit sich herumträgt, benötigen eine robuste Hülle – und wenn diese auch noch gut aussieht, hat man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Hier durfte ich eine Bibel und ein Notizbuch „einnähen“. Dabei ging es ganz individuell zu: Hülle nach Maß mit Motiven/Schriftzügen nach Wunsch.

Die Bibelhülle:
Mit Namenszug und Motiv auf der Rückseite, ansonsten schlicht gehalten.

Die Hülle fürs Notizbuch:
Aufwändiger mit Magnetverschluss, Fach für einen Stift, Applikationen und Schriftzügen vorn und hinten

Die Schriftzüge wurden per Transferfolie auf Latexpapier aufgebracht, dieses auf ein farblich passendes Lederstück genäht, welches dann auf die Hülle genäht wurde.

Die Applikationen sind ausgeschnitten und aufgenäht worden.

Achtung!
Wenn Ihr Euch eine Buchhülle wünscht, brauche ich Euren Buchschatz hier – denn die Hüllen sind nicht von der Stange, sondern werden ganz individuell an das jeweilige Buch angepasst. Natürlich wird sich um Euer Buch bei mir während dieser Zeit gut gekümmert und  es bekommt einen hübschen Platz in meinem Bücherregal 😉

Verlinkt bei Carlas Applikationslinkparty und Nähen ohne Stoff